Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Trailer- und Chassisüberwachung

Die kleine Rücklicht-Ortungseinheit ist die perfekte Lösung zum Schutz und der Logistik von Mietfahrzeugen, Trailer, Anhängern, Baumaschinen und Chassis u.v.m.

GPS-Fleet „Contrail“ ist so klein, dass es zum Beispiel im Rücklicht eines Anhängers platziert werden kann. Hier wird es im Falle eines Diebstahls kontinuierlich seine Position ausstrahlen, so dass der verlorenen Anhänger schnell wieder aufgefunden werden kann.

Die patentierte Technologie sorgt für Tracking unter allen Bedingungen. Die Technologie hinter GPS-Fleet „Contrail“ ist vom europäischen Hersteller international patentiert. Es gibt keinen anderen Hersteller auf dem Markt, der die gleiche Art von GPS-Tracking anbieten kann.

GPS-Fleet „Contrail“ verfügt über einzigartige Power-Kicks, sogenannte „SuperCaps“, die Energie aus dem Bremslicht, der Blinker oder den Fahrtlichtern des Anhängers einspeisen. So wird sichergestellt, dass immer ausreichend elektrische Versorgung vorhanden ist, um eine Position von 2 bis 8 Minuten im Trailer zu erzeugen.

Wenn die Anhängerbeleuchtung ständig eingeschaltet ist, kann der GPS-Fleet „Contrail“ sogar als Live-Tracker fungieren und seine Position ca. alle 2 Minuten senden.

Unsere Geräteempfehlung: GPS-Fleet „Contrail“

GPS-Fleet „CONTRAIL“

GPS-Fleet „Contrail“ ist ein einzigartiges kleines Ortungsgerät, das sich den Strom über das Bremslicht, die Blinker und das Fahrlicht auflädt und speichert. Dies bedeutet, dass das Gerät keine Batterie oder Dauerstromverbindung benötigt, um die Positionsangaben an das GPS-Fleet-Portal zu senden. Es ist kein Problem, wenn das Gerät nach längerem Gebrauch nicht mit Strom versorgt oder aufgeladen wird. GPS-Fleet „Contrail“ selbst sorgt dafür, dass der benötigte Strom immer dann gespeichert wird, wenn Bremslicht, Kontroll- oder Fahrlicht des Anhängers aktiviert wird.

Tracking-Intervalle

  • Bremse alle 2 bis 8 Minuten
  • Blinklicht alle 2 bis 8 Minuten
  • Tageslicht ca. alle 2 Minuten

Die perfekte Lösung zum Schutz und der Logistik von Mietfahrzeugen, Trailern, Anhängern, Baumaschinen und Chassis u.V.M.

GPS-Fleet „Contrail“ ist so klein, dass es zum Beispiel im Rücklicht eines Anhängers platziert werden kann. Hier wird es im Falle eines Diebstahls kontinuierlich seine Position ausstrahlen, so dass der verlorenen Anhänger schnell wieder aufgefunden werden kann. Die patentierte Technologie sorgt für Tracking unter allen Bedingungen. Die Technologie hinter GPS-Fleet „Contrail“ ist vom europäischen Hersteller international patentiert. Es gibt keinen anderen Hersteller auf dem
Markt, der die gleiche Art von GPS-Tracking anbieten kann. GPS-Fleet „Contrail“ verfügt über einzigartige Power-Kicks, sogenannte „SuperCaps“, die Energie aus dem Bremslicht, der Blinker oder den Fahrtlichtern des Anhängers einspeisen. So wird sichergestellt, dass immer ausreichend elektrische Versorgung vorhanden ist, um eine Position von allen 2 bis 8 Minuten im Trailer zu erzeugen. Wenn die Anhängerbeleuchtung ständig eingeschaltet ist, kann der GPS-Fleet „Contrail“ sogar als Live-Tracker fungieren und seine Position ca. alle 2 Minuten senden.

GPS mit großer Präzision I Der GPS-Fleet „Contrail“ sorgt dafür, dass das Gerät mit wenigen Metern Genauigkeit geortet werden kann.

LBS Daten I GSM-Triangologie-Messung bei Verlust von GPS Empfang. Hier erhalten Sie die Daten über die CID (Cell Identification, dt. Mobilfunkzellenidentifikation der Sendemasten), damit Sie eine ungefähre Standortbestimmung bekommen, beispielsweise in geschlossenen Hallen in denen kein GPS-Empfang möglich ist.

Wasserdichtes Gehäuse I Regen und Feuchtigkeit macht ihm nichts aus. Der GPS-Fleet „Contrail“ ist wasserdicht (IP65). Die Kabel müssen bei der Montage zusammengeschmolzen werden (z.B.: mit Silikon) um eine 100 %tige Sicherheit gegen Feuchtigkeit im Gerät zu schützen.

Webinterface I Sie erhalten einen vollständigen Überblick über alle GPS-Geräte von einem Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Portalzugang I Melden Sie sich über www.gps-fleet.de in Ihrem eigenen Online-Konto an. Hier können Sie die Positionen und den Verkehr der Geräte sehen die Sie im Portal verwalten. Ebenfalls können Sie die Geräte auch über die kostenlose Wialon-App zu verfolgen.

Zum Seitenanfang